Kommunikation für Ingenieure

- Termin und Location auf Anfrage -

 

(Das Anmeldeformular befindet sich auf dem Flyer)

In 3 Modulen (5 Tage) zu mehr Sicherheit und Professionalität im Umgang mit anderen Menschen im beruflichen Umfeld.


Preis: 2.500.- €/Person zzgl. USt. (ohne Übernachtung und Abendessen)
Termin und Ort: Auf Anfrage

 

Ziel:
Ich bin sicherer und professioneller im Umgang mit anderen Menschen im beruflichen Umfeld. Damit bin ich in der Lage, mein Gegenüber besser zu verstehen, sicherzustellen, daß ich verstanden werde, anspruchsvolle Situationen zu entspannen und Eskalationen zu vermeiden bzw. zu kontrollieren.

 

Zielgruppe:
Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler aus allen Branchen.

 

Konzept:
„Ich habe es doch ganz sachlich formuliert!“ ist die teils verzweifelte Erkenntnis, wenn es wieder mal eskaliert ist. Man findet sich in Konflikten wieder, die ein Weiterkommen in der Sache enorm erschweren oder oft sogar unmöglich machen. 


Technisch orientierte Menschen denken gerne in schwarz/ weiß, in richtig/falsch, haben ihr Kopfkino, das sie nur schwer vermitteln können und klammern emotionale Anteile im persönlichen Miteinander gerne aus. 
Dieses Programm sensibilisiert und befähigt, die Anteile einer Botschaft „zwischen den Zeilen“ wahrzunehmen und damit mit erprobten Kommunikationstools umzugehen. Man lernt, versteckte Manöver seines Gegenübers zu erkennen und zum Vorteil aller Beteiligten aufzulösen. 

 

Einzigartig:

  • Werkzeugkoffer mit erprobten Kommunikationstools
  • Hoher Praxisbezug durch Fallstudien 
  • Telefoncoaching beim Trainer während der Seminarzeit
  • Fotoprotokoll für jedes Modul 

Module

+Modul #1: Typgerecht kommuniziern (2 Tage) 

„Welche Fälle, Situationen und Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen sind es, für die Sie passende Strategien brauchen?“ Anhand dieser Frage erstellen wir zu Beginn des ersten Modules einen detaillierten Themenpool, der die Grundlage für das weitere Arbeiten bildet. 


Den Einstieg bilden bewährte Kommunikationsmodelle, die die grundsätzlichen Zusammenhänge und Mechanismen der menschlichen Interaktion erklären. Dabei wird u.a. auch klar, warum Konflikte selten etwas mit der Sache ansich zu tun haben. 


Mit Hilfe eines wirksamen Persönlichkeitsmodells erarbeiten Sie in diesem Modul, welcher Kommunikationstyp Sie sind, wie Sie Ihr Gegenüber einordnen können und wie Sie in der Folge zu einer typgerechten Kommunikationsstrategie kommen. 


Ihre Erkenntnisse fließen zum Abschluß in persönliche Maßnahmen, mit denen Sie in den kommenden Wochen bis zum nächsten Modul Erfahrungen sammeln.

 

+Modul #2: Kommunikationstools (2 Tage) 
Dieses Modul widmet sich ganz den fünf Kommunikationstools und dem Aspekt der Körpersprache. 
Auf der Basis des Themenpools erarbeiten Sie sich systematisch jedes einzelne Tool und probieren dieses auch gleich in Fallstudien und Rollenspielen aus. Gleichzeitig lernen Sie verschiedene Manöver in Gesprächen kennen und können diese benennen. Verknüpft mit dem Fällepool arbeiten Sie dann an spezifischen Lösungen, mit solchen Situationen pro-fessionell umzugehen. 


Neben dem wichtigen Aspekt des richtigen Zuhörens, steigen Sie auch in das richtige „Zusehen“ ein, d.h. Sie lernen, die Signale der Körpersprache Ihres Gegenübers zu deuten und diese auch bei sich gezielter einzusetzen. 


Die persönlichen Maßnahmen bilden auch hier den Abschluß. 

 

+Modul #3: Reflexion (1 Tage) 
Der Reflexionstag ist zur einen Hälfte ein moderierter Erfahrungsaustausch. Hier haben Sie die Gelegenheit, die Dinge, die Sie in der Praxis ausprobiert haben, zu reflektieren und zu verfeinern. 
Zur anderen Hälfte bietet das dritte Modul eine spezifische Vertiefung einzelner Aspekte der beiden ersten Module sowie eine Ergänzung mit Fragen und Themen, die sich in der Erpobungsphase ergeben haben. 
Eine ausführliche Feedbackrunde und die Übergabe einer Teilnahmeurkunde schließt den Kurs. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Axel Germek - gelassen führen, kommunizieren, sein

Anrufen

E-Mail

Anfahrt